Neubau / Umbau

Mehrfamilienhaus Schüür

Wohlen

 

Projektbeginn 2016

Ausführung 2018

Fotos Reinhard Zimmermann

 

Das Mehrfamilienhaus Schüür befindet sich mitten im Zentrum von Wohlen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum historischen Zentrum und im Ensemble zum "Roten Huus",

dem "Geissmannhaus" und dem "Schlössli".

Die ehemalige "IBW-Schüür" wurde in Ihren Grundmauern und der gesamten Dachkontruktion inkl. der alten handgefertigten Biberschwanzziegel belassen. Idee des Projektes war es, durch den Ein- und Anbau neuer Wohnräume in die alte Bausubstanz Neu und Alt nebeneinander erlebbar zu machen.

Es entstanden so vier Eigentumswohnungen, davon zwei 3 1/2 Zimmer-Gartenwohnungen und

zwei 5 1/2-Zimmer-Maisonettewohnungen.

 

In Anlehnung an die Schopf- und Stallgebäude der angrenzenden Steingasse-Zone, sind die Fassaden mit einer horizontalen Holzverkleidung beplankt. Die Holzverkleidung besteht aus unterschiedlich breiten und tiefen Brettern und ist mit offener Fugenausbildung versehen.

Die Holzfassade übernimmt im Bereich der Individualzimmer sowohl Sichtschutzfunktion wie auch Absturzsicherung in den oberen Geschossen. Zur Westseite hin sind die Wohnräume mit raumhohen Verglasungen auf die ganze Wohnraumbreite ausgestattet. Die alten Bruchsteinmauern, sowie das Dach wurden, wo notwendig, sanft saniert.

 

Gleichzeitig mit dem Umbau/Neubau Schüür wurde in direkter Nachbarschaft im gemeinsamen Kontext das "Geissmann-Haus" und das "Schlössli" saniert und die anschliessenden Plätze, welche jahrelang als Brache ihr Dasein fristeten, neu gestaltet.

Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen
Mehrfamilienhaus Schüür Wohlen