Gemeindeverwaltung Bözberg
Gemeindeverwaltung Bözberg

Umbau Schulanlage in

Gemeindeverwaltung

Bözberg

 

Projektbeginn 2012

Ausführung 2013/14

 

Die Gemeinde Ober- und Unterbözberg, Gallenkirch und Linn haben 2013 eine Gemeindefusion beschlossen. Aus diesen Gründen sollte die Verwaltung an einem Standort in Oberbözberg zusammengefasst werden.

Die beiden bestehenden Schulhäuser in Oberbözberg eigneten sich mit ihrer Raumstruktur und Grösse für den Umbau zur neuen Kanzlei-, Steuer- und Finanzverwaltung.

 

Im ehemals neuen Schulhaus konnte die Raumstruktur für die Räume Aufenthalt, Sitzungszimmer, Büro Gemeindeschreiber und Handarchiv ohne grosse bauliche Veränderung übernommen werden. Der ursprüngliche Werkraum wurde mit einer Schalteranlage zur Kanzlei mit vier Arbeitsplätzen und einem Besprechungsraum umstrukturiert. Die bestehenden Materialien und Oberflächen wurden übernommen und ergänzt.

 

Im ehemals alten Schulhaus entstanden zwei Grossraumbüros mit jeweils einem dazugehörenden Einzelbüro.

Eine gemeinsame Schalteranlage bedient beide Verwaltungsteile.

Die Mehrzweckhalle benötigte einen neuen Fluchtweg und wurde innen neu gemalt, die WC-Anlagen komplett saniert.

 

Beide Verwaltungsgebäude sind über einen neu angelegten Zugang hindernisfrei erschlossen. Ein neues Stahldach schafft auf dem Platz eine Verbindung zwischen beiden Gebäudezugängen. Das Kanzleigebäude signalisiert mit einer neuen Fassadenverkleidung den neuen Verwaltungsstandort.