Neubau

Wohnhaus Drosselweg

Meisterschwanden


Projekt 2002

Ausführung 2003
Fotos Tom Bisig, Basel

 

Die architektonische Idee dieses Haus geht von einem Sichtbetonwürfel aus, aus dem wir vier Einschnitte, welche die benötigten Aussenräume definieren, vornehmen. Die Einschnitte werden an allen Schnittseiten mit Lärchenfenstern oder Lärchenbeplankungen ausgekleidet. Das Haus ist über das Untergeschoss erschlossen, von welchem man über eine dem Hang folgende Treppe das Wohngeschoss erreicht. Das Wohngeschoss ist ein Einraum, welcher einzig durch einen Betonkern strukturiert ist. Im Obergeschoss befinden sich sämtliche Individualzimmer.

Wohnhaus Drosselweg Meisterschwanden
Wohnhaus Drosselweg Meisterschwanden
Wohnhaus Drosselweg Meisterschwanden
Wohnhaus Drosselweg Meisterschwanden
Wohnhaus Drosselweg Meisterschwanden